Ich mache alles für meine Gäste!

Cappuccino von Lilly

Cappuccino so schön wie man es nur an der Fachschule lernt! Das Wirtediplom ist im Tessin obligatorisch. Damit ich mehr als 4 Gästen Frühstück anbieten kann, gehe ich jeden Tag nach Lugano in die Schule – drei Monate lang, dann Prüfungen, dann 8 Monate Praktikum 🙂

Modernste umweltfreundliche Technik im alten Haus!

Die Bergspitzen sind schon lange schneebedeckt, die Sonne strahlt, es wurde kälter und die Adventszeit hat begonnen:

Adventsfenster mit Werken von Airoleser Kindern
Weihnachtstüre

… und mit Einzug des Winters in Airolo hat moderne umweltfreundliche Technik im Haus Einzug gehalten: Anstatt mit Erdöl wird jetzt mit Holz-Pellets geheizt!

Danke an alle Gäste, die mit Buchungen das ermöglicht haben!

Achtung Gruppen: Gutes Angebot zwischen Weihnacht und Neujahr

Suchst du Zimmer für deine Gruppe zwischen Weihnacht und Neujahr? Bei einer Buchung für mindestens 10 Personen in Mehrbett-Zimmern (WC und Duschen im Korridor) zahlst du CHF 35 pro Nacht pro Person und bekommst die Hotelküche zur Verfügung gestellt.

Von Airolo aus kann man Skitouren machen, alpin skifahren (Pesciüm), schneeschuhwandern und so weiter.